Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Esther Bejarano und die Microphone Mafia

März 11 @ 20:00 - 23:00

10€

Esther Bejarano ist 92 Jahre alt und macht gemeinsam mit der Kölner Band „Microphone Mafia“ Hip-Hop. Vertreter dreier Generationen und dreier Religionen (Judentum, Christentum und Islam) treten zusammen auf.

Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters Auschwitz. Sie hat Geschichte am eigenen Leib erlebt, hat den Schrecken des dritten Reiches mitsamt Aufenthalten in den KZ’s Auschwitz und Ravensbrück auf schmerzlichste Art und Weise spüren müssen. Ihre Eindrücke, ihre Herkunft, ja ihre Geschichte drückt sie seit Jahren zusammen mit ihrem Sohn Joram sowie weiteren Musikern als Mitglied der Gruppe Coincidence aus. Konsequent gehaltvolle Texte, mit Sinn und Verstand getextet und eingerappt. Texte gegen Gewalt und Rassismus.

„Wir haben alle nur ein Leben, das wir einsetzen können, aber jeder einzelne hat die Verantwortung und die Pflicht, sich für das Leben anderer Menschen einzusetzen. Es gibt viel Gutes,“ sagt Esther Bejarano, „wir müssen es nur sehen.“

Karten im VVK:

  • Normalpreis € 9.00
  • Schüler, Studenten, Senioren € 7.00

 

 


Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Details

Datum:
März 11
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
10€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Für ein buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts
Webseite:
http://buntes-trier.org/

Veranstaltungsort

Jugendzentrum Mergener Hof
Rindertanzstraße 4
Trier, 54290 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
http://www.mjctrier.de/