Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Für die Freiheit, für das Leben – Frauenrechte ohne Gottes Segen

Juni 5 @ 18:30 - 20:30 UTC+0

kostenlos

Am Mittwoch veranstaltet das „Trierer Bündnis für Lebensrecht und Menschenwürde“ zusammen mit „Aktion Lebensrecht für Alle“ eine Lesung zum Thema: „Du sollst nicht töten“ – Geltung und Relativierung des Tötungsverbots am Anfang und Ende des Lebens“ statt. Was sich zunächst vielleicht unverfänglich anhört, entpuppt sich auf den zweiten Blick als Propaganda von christlichen Fundamentalisten und rechten Abtreibungsgegner*innen.

Die veranstaltenden Vereine sind unter anderem am Marsch für das Leben beteiligt, werfen Plastikföten in Briefkästen und versuchen die ohnehin unter großem Druck stehenden Frauen auf dem Weg zu ProFamilia mit widerlichen Vergleichen zwischen Abtreibung und Holocaust („Babycaust“) zu verunsichern und sie von einer Abtreibung abzubringen.
Des Weiteren sitzt im Vorstand von „Aktion Lebensrecht für Alle“ der Trierer AfD Kandidat Michael Frisch. Rechte die sich als Frauenschützer aufführen und das Recht auf körperliche Selbstbestimmung abschaffen wollen? Hell No!
Lasst uns den Teilnehmer*innen dieses Vortrags also laut und deutlich zeigen, was wir von christlichem Fundamentalismus, der AfD und generell von Männern die über den Körper der Frau bestimmen wollen halten.

Details

Datum:
Juni 5
Zeit:
18:30 - 20:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Antifa Trier

Veranstaltungsort

Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier, Weberbach 25, 54290 Trier
Weberbach 25
Trier, RLP 54290 Deutschland
+ Google Karte