Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Let’s Talk About Sex Salon

Dezember 10 @ 18:00 - 21:00 UTC+0

kostenlos

Wer den Begriff „feministische Pornografie“ zum ersten Mal hört, wird sich sicher fragen was das eigentlich ist, worin der Unterschied zu Mainstream-Produktionen besteht und warum genau das jetzt gut sein soll.
Ursprünglich entwickelte sich die feministische Pornografie in den 70er bis 80er Jahren aus der sex-positiven feministischen Strömung. Ziel dieser Bewegung ist das Aufbrechen stereotyper Genderrollen in Pornos sowie eine lustvolle, positive Darstellung weiblicher Sexualität. Im Gegensatz zur Mainstream Pornografie steht hier das sexuelle Empfinden der Frau* im Mittelpunkt. Zudem stehen feministische Produktionen für faire Arbeitsbedingungen, Mitspracherecht und Konsens der Darsteller*innen.
Eine gute Sache oder völlig überbewertet? Darüber werden wir am 10.12. im Rahmen unseres Let‘s talk about sex Salons diskutieren. Wir freuen uns über interessante Gespräche und einen regen Meinungsaustausch!

Details

Datum:
Dezember 10
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Queerfeministisches Frauenreferat
E-Mail:
astafrau@uni-trier.de
Website:
http://asta-trier.de/asta/queerfeministisches_frauenreferat/

Veranstaltungsort

Komplex – Infoladen Trier
Hornstraße 7
Trier, 54294 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://komplex-trier.org/