Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Finde

Veranstaltung Views Navigation

Veranstaltungen Search

Juni 2018

Dr. Gerd Hankel: Völkermord in Ruanda

Juni 18 @ 18:00 - 20:00
Studierenden Haus, Karl-Marx Universität, Am Universitätsring 12b
Trier, 54296
+ Google Karte

Der Völkermord in Ruanda war der letzte des 20. Jahrhunderts. Erneut hatte die Staatengemeinschaft ihr Versprechen des "nie wieder" nicht einlösen wollen. Heute scheint Ruanda auf dem besten Weg, die Folgen dieses fürchterlichen Massenverbrechens zu überwinden. Doch der Schein trügt, nicht nur wenn wir das Geschehen in der benachbarten Demokratischen Republik Kongo in den Blick nehmen. Wie viel Unrecht verträgt…

Mehr erfahren »

Über den Untergang der Satire

Juni 19 @ 18:00 - 20:00
Studierenden Haus, Karl-Marx Universität, Am Universitätsring 12b
Trier, 54296
+ Google Karte

Ein Vortrag mit Justus Wertmüller. Satire, die mittels Übertreibung, Spott und Wortwitz das objektiv Skandalöse zum Vorschein bringt, das der Alltagstrott verdeckt, schielt nicht auf die Befindlichkeiten des Publikums, sondern reizt zum Gelächter gegen gesellschaftlich präformierte Meinungen und Sprachformen. Der zeitgenössische politische Humor in Deutschland hat vom kritischen Potential der Satire nichts übrig gelassen. Wenn heute mittels wenig sublimierter Beleidigungen…

Mehr erfahren »

„Dir sid net vergiess“. Filmvorführung zum ehem. KZ Hinzert

Juni 20 @ 18:00 - 21:00
Studierenden Haus, Karl-Marx Universität, Am Universitätsring 12b
Trier, 54296
+ Google Karte

Abseits der Ortschaft von Hinzert befand sich während der Nazi-Diktatur ein Konzentrationslager, in dem es auch zu Massenexekutionen kam. Der Dokumentarfilm „Dir sid nët vergiess!“ begleitet eine luxemburgische Schülergruppe während einer Besichtigung der heutigen Gedenkstätte. Wie begegnen die Jugendlichen dem Gräuel der Vergangenheit? Welche Lehren ziehen sie aus der Geschichte? In die Begleitung werden Interviews mit Historikern und Zeitzeugen, darunter…

Mehr erfahren »

Syrien – Sympton einer neuen Welt-Unordnung

Juni 21 @ 18:00 - 20:00
Karl-Marx-Universität Trier, Universitätsring 15
Trier, Rheinland-Pfalz 54286 Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Nahen Osten laden wir ein zum Vortrag "Syrien - Sympton einer neuen Welt-Unordnung" mit Kristin Helberg. Die Veranstaltung wird am 21. Juni um 18 Uhr (c.t.) in Raum B16 stattfinden. Inhaltsbeschreibung: Seit mehr als sieben Jahren sucht die Welt Begriffe, um den Konflikt in Syrien zu beschreiben: Revolution, bewaffneter Aufstand, Bürgerkrieg, Stellvertreterkrieg, Weltkonflikt. Wie konnte…

Mehr erfahren »

10ter Punkrock-Tresen

Juni 23 @ 19:00 - 23:30

Wir werden eins!!! Vor gut einem Jahr fand der 1. Punkrock-Tresen im Komplex statt und wir haben noch lange nicht genug. Am 23.06 findet die 10. Ausgabe unseres Tresens statt und wir laden dich/euch ganz herzlich ein. Diesmal erwarten euch neben den bewährten Zutaten für einen guten Abend (nette Menschen, gute Musik und kalte Getränke) noch ein paar besondere Specials!…

Mehr erfahren »

Die Sehnsucht nach dem kollektiven Wir. Zum Fußballpatriotismus.

Juni 25 @ 18:00 - 22:00
Karl-Marx-Universität Trier, Universitätsring 15
Trier, Rheinland-Pfalz 54286 Deutschland
+ Google Karte

Die Sehnsucht nach dem kollektiven Wir. Der neue deutsche Fußballpatriotismus aus sozialpsychologischer Perspektive Der mit der WM 2006 in der BRD aufflammende Fußballpatriotismus wird oft als ein Ereignis der Eventkultur beschrieben, das frei von nationalen Identifikationen ist. Vielmehr wird das Zurschaustellen von Nationalgefühl als postmoderne Haltung begriffen, die sich in einem ironischen und spielerischen Umgang mit nationalen Symbolen ausdrückt. Statt…

Mehr erfahren »

Nationalsozialistische Täterschaften. üb. Nachwirkungen

Juni 26 @ 18:00 - 21:00
Karl-Marx-Universität Trier, Universitätsring 15
Trier, Rheinland-Pfalz 54286 Deutschland
+ Google Karte

Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie Der Vortrag thematisiert, ausgehend von der Publikation „Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie“ (2016), das zwiespältige Verhältnis von gesellschaftlicher Erinnerungskultur und Familiengeschichten in Deutschland. Die Folgen nationalsozialistischer Täterschaften für die Nachkommen von Täter*nnen und von Verfolgten werden anhand einzelner Biographien von Menschen verdeutlicht, die sich mit nationalsozialistischer Täterschaften und Verfolgungserfahrungen in der…

Mehr erfahren »

Revolutionsfilm „Marx und Engels – Stationen ihres Lebens“

Juni 28 @ 20:00 - 23:00
Komplex – Infoladen Trier, Hornstraße 7
Trier, 54294 Deutschland
+ Google Karte

Anlässlich des 200. Geburtstages 2018 zeigen die SDAJ Trier und die DKP Trier zwei Teile der DDR-Fernsehserie "Marx und Engels - Stationen ihres Lebens" mit anschließender Diskussion.   Los geht's um 20Uhr. Wir freuen uns auf Euch 🙂

Mehr erfahren »

Aufmucken Gegen Rechts

Juni 29 @ 18:00 - 23:59
TUFA, Wechselstraße 4
Trier, 54290
+ Google Karte

29.06.2018, TUFA Trier Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr Benefizkonzert AUFMUCKEN GEGEN RECHTS - Anderland - Büchse - Freidenkeralarm - Two And A Half Strings VVK: 9€ / ermäßigt 6€; Abendkasse: 10€ Der Vorverkauft startet bald über Ticket Regional. Wir informieren euch, sobald ihr die Karten online bestellen könnt. Einlass ab 16 Jahre.

Mehr erfahren »

The Trier-West Experience

Juni 30 @ 14:00 - Juli 1 @ 6:00
Europäische Kunstakademie e,V,, Aachenerstraße 63
Trier, 54294
+ Google Karte

Yooo! Endlich ist es wieder soweit! Das jährliche Sommerfest von Uni- und Hochschul-AStA findet diesmal an der Europäischen Kunstakademie am wilden West-Ufer der Mosel statt. Packt eure Sommmerlaune und kommt vorbei, wenn wir ganz fly mit - Götz Widmann - The Tote Crackhuren im Kofferraum - Lulu & die Einhornfarm - Hiob & Morlockk Dilemma - und nicen studentischen LiveActs…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren